X
X
Back to the top
X

WER?

Ihr kriegt mich nicht!
Schnupftabakvorrat

ACHTUNG RÄUBER!

Schwarzer Hut mit roter Feder, große Nase, sieben Messer und eine Pfefferpistole – so kennt man den berühmt-berüchtigten Räuber Hotzenplotz.
Als Otfried Preußler ihn vor fast 60 Jahren erfand, ahnte er wohl nicht, dass sich seine Bücher über 6.000.000 mal verkaufen und in 34 Sprachen übersetzt würden.
Mittlerweile sind drei Generationen begeisterter Leser mit dem markanten Unhold Hotzenplotz aufgewachsen.
„Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ ist eine neue Episode aus dem Räuberleben.
Deren Entdeckung war 2018 – 5 Jahre nach Otfried Preußlers Tod – eine Sensation. Ursprünglich von ihm als Puppenspiel geschrieben, wurde es wiederentdeckt und zur Vorlesegeschichte ergänzt von einer seiner Töchter.

„Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ von Otfried Preußler, erzählt von Susanne Preußler-Bitsch nach einem Theaterstück von Otfried Preußler mit Illustrationen von Thorsten Saleina nach Motiven von F.J.Tripp | © 2018 Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart
Hörspielfassung: Ulla Illerhaus | Eine Audioproduktion des Westdeutschen Rundfunks Köln, 2018 | Lizenziert durch die WDR mediagroup GmbH